Ein kleiner Rückblick I – Kollage zu 30 Jahren Öko-Bau

BAU Werke 2014 rechte Seite A3 Fotos 800

Eine Kollage anlässlich einer Anfrage des B.A.U. Bundarchitektur und Umwelt zu 30 Jahren Engagement für ökologische Architektur (von oben-rechts nach unten-links):

– Beratung zur Fachwerksanierung mit Lehmbaustoffen – technisch sinnvoll, der Historie entsprechend
– Grundlagenermittlung im denkmalgeschützen Bauen
– Passive Solarnutzung in Holz und Lehm
– Prototyp für landschaftbezogene Ferienhäuser

– Behutsame Ortsentwicklung in Erkensruhr, Eifel
– Fachwerkasfachung mit Leichtlehmsteinen und Flechtwerk- Moderner Holzbau: Penthouse in Steko-Holzmodulbauweise
– Neubau von 6 Eigentumswohnungen und 1 Penthouse

– transluzente Photovoltaik-Fassade
– dreidimensionale Planungsmethode
– ökologische Altbausanierungen
– Bäume als Gestaltungselement statt „Architektentrost“

zurück