Kompetenz


Moderne Holzbausysteme, hier ein Penthouse in Steko-Holzmodulbauweise

Es sind nun mehr 35 Jahre Einsatz für konsequent ökologisch und wirtschaftlich nachhaltiges Bauen als freier Architekt und „Biotekt“, als Gründer des Öko-Bau Instituts, Lehrbeauftrager an der RWTH Aachen und als technischer Berater für Lehmbau in der Baustoffindustrie, planend, bauend, beratend, forschend und lehrend. „Ein Pionier der Branche“ Prof. Peter Schmid, TU Eindhoven. Immer steht der Mensch im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Heute bin ich als freier Architekt (AKNW) und verbandsgeprüfter Sachverständiger für Bauschäden und Wertermittlungen von bebauten und unbebauten Grundstücken (VfB) mit Fachberatung, Coaching und Projekten tätig.

Meine Spezialität ist interdisziplinäres, also gewerke- / fachübergeifend vernetzendes Denken. Es kann nicht von einem Handwerker, als Spezialist in seinem Fach, verlangt werden gewerkeübergreifen zu planen und zu koordinieren. Und mit Verlaub, Sie als Bauherr sind in aller Regel damit ebenfalls überfordert. So muss es auch sein, denn Sie sind der Spezialist in einem anderen, nämlich Ihrem, Fach. Es gibt viele gute Fachspezialisten, aber nur wenige, die tatsächlich interdisziplinär vernetzt denken und handeln. Das halte ich für nachhaltiges Bauen und Wirtschaften aber nun unabdingbar. Dafür ist der Architekt da.

„Ja, das ist genau Ihr Ding. Hier haben Sie definitve Stärken. Und dies nicht zuletzt deshalb, weil das Interdisziplinäre eben auch so gut zur Nachhaltigkeit passt“ (Rolf Weiß, Dipl.Ing. Städtebau, EU-zertifizierter Sachverständiger).

Innerhalb der Internationalen Vereiningung von Instituten und Organisationen für Umweltfreudliches und gesundes Bauen, ecohb, hatte ich die Basis und das Konzept des Fernlehrgangs Baubiologie miterarbeitet. Das Konzept wurde dann vom Institut für Baubiologie Österreich IBO und vom Öko-Zentrum NRW übernommen. Kunden für Referenten- und Dozententätigkeiten waren u.a. die Bildungszentren des Baugewerbes e.V., die RWTH Aachen, das Kompetezzentrum für nachhaltiges Bauen KNR, Natural Buildingtechnologies, High Wycombe.

Wenn Sie als Investor, Kollege, Ingenieur, Handwerker, Händler oder Bauherr  Ihre eigene Kompetenz in Sachen Nachhaltigkeit festigen und ausbauen wollen, biete ich Ihnen gerne ein individuelles Coaching.

Ich bin langjähriges Mitglied im Bund Architektur und Umwelt e.V.
Mitglied in der RAL Gütegemeinschaft energieeffiziente Gebäude e.V.
und der Architektenkammer Nordrhein-Westlafen.

Vita
Ein kleiner Rückblick II – Meilensteine
Ein kleiner Rückblick I – Kollage zu 30 Jahren Öko-Bau

Werkbericht

Die Lehmbau FAQs – Fragen und Antworten zum Bauen mit Lehmbaustoffen.