Beratung, Gutachten, Know-how-Transfer

.

URLAUBSZEIT BIS 08.08.2016

Senden Sie mir in dieser Zeit bitte eine Email. Dann werde ich mich ab dem 08.08. gerne darum kümmern und mich bei Ihnen melden.

.

Nachhaltigkeit beginnt mit der Betrachtung historisch bewährter Bauweisen. Was bereits gebaut ist, benötigt keine Ressourcen für einen Neubau. Den Altbaubestand zu ertüchtigen, damit er heutigen Ansprüchen genügt, ist aber nicht nur deswegen eine spannende Aufgabe.

Guter Städtebau und energieeffiziente Siedlungplanung sind leider rar in Deutschland. Die Bebauungspläne sind zu oft banal bis dilletantisch. Warum das so ist, soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Aber: es geht besser.

Alleine eine gute Energieeffizienz bewirkt noch keine Nachhaltigkeit. Entscheidend sind die Wahl der Baustoffe und der Baukonstruktionen, deren Dauerhaftigkeit. Nicht wenige moderne Bauweisen lassen hier zu wünschen übrig. Solides Handwerk ist gefragt. Aus diesem Verständnis heraus resultiert mein Angebot an Sie in den Bereichen:

Altbaumodernisierung,
speziell:

  • Jahrhundertwendehäuser
  • Fachwerksanierung
  • Lehmbau
  • Innendämmung
  • Gebäudeabdichtung gegen Erdreich

Neubau,
speziell:

  • moderner Lehm- und Holzbaubau
  • Solararchitektur
  • Siedlungsplanung

Nicht zuletzt sind es auch die richtigen, flexibel veränderbaren und langfristig nutzbaren Raumkonzepte und Architekturen. Das ist selten ist egozentrische, fassadenorientierte „Stararchitektur“. Dagegen ermöglichen nachhaltige Lösungen, aufbauend auf bewährtem Baumeisterwissen, tatsächlich zukunftsfähige Architektur.

Was ich unter Nachhaltigkeit verstehe, lesen Sie hier.